13. Symposium zum europäischen Familienrecht

Vom 06. bis zum 08. Oktober 2016 findet an der Universität in Regensburg das 13. Symposium zum europäischen Familienrecht statt. Das Symposium hat in diesem Jahr ein uns wahrscheinlich zukünftig auch stark tangierendes Thema: Scheidung ohne Gericht? Neue Entwicklungen im europäischen Scheidungsrecht.

Der Bundesverband der Standesbeamtinnen und Standesbeamten und die Fachakademie in Bad Salzschlirf finden, dass das ein Thema ist, das uns Standesbeamte nicht nur interessieren, sondern bei dem wir auch rechtzeitig mitreden sollten. Daher wurde uns dazu ein Flyer sowie ein Anmeldformular zugesandt, das auf unserer Internetseite im öffentlichen Downloadbereich unter allgemeinde Informationen zu finden ist. Hier geht es direkt dahin: http://standesbeamte-mv.de/index.php/download/public/allgemein

Auf der Internetseite der Uni Regensburg finden sich dazu noch weitere Informationen: http://www.uni-regensburg.de/rechtswissenschaft/buergerliches-recht/dutta/symposien/symposium2016/index.html

Auch ich finde, wir als Standesbeamte sollten uns bei der Frage, ob eine Scheidung in Deutschland auch ohne Gericht möglich sein wird und wo das dann passieren soll, schon im Vorfeld einbringen. Daher hoffe auch auf rege Teilnahme an dem Symposium aus unserem Fachverband.

Ihr Andreas Beck
Vorsitzender des Fachverbandes M-V

RSS Newsfeed Bundesrat Drucksachen

RSS Newsfeed Bundesgerichtshof

RSS Newsfeed Bundestag Pressemitteilungen

Wer ist noch hier?

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Rechte vorbehalten beim Fachverband der Standesbeamtinnen und Standesbeamten Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Mitglied im Bundesverband der Deutschen Standesbeamtinnen und Standesbeamten e. V. (BDS e.V.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen